Business Partner Club Logo
Newsletter 06 | 2021

__________________________________________________________

 

N E W S L E T T E R 

B U S I N E S S P A R T N E R C L U B

__________________________________________________________

 

 

INHALT:
-------

1. Editorial

2. Virtuelle Veranstaltung zum Thema Cyberkriminalität und Versicherungen jetzt am 28. Januar 2021

3. Hilfsbereitschaft im BPC, Teil 2

4. Großartige Arbeitswelten auf der halben Fläche – das kostenlose Whitepaper von i2fm

5. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: Mit dem KI-unterstützten - Service von feedly.com

 

EDITORIAL:
----------

Liebe Mitglieder des Business Partner Clubs, liebe Interessenten, 

mit unserem Online-Seminar am 28. Januar 2021 (siehe Punkt 2) möchten wir ganz vorsichtig und mit viel Abstand in das neue Jahr starten.

Sollten Sie (ähnlich wie Stefan Weiß, unser Experte am 28. Januar 2021) Vorschläge oder Ideen für eine virtuelle Veranstaltung haben, dann würden wir uns freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen könnten. Wir werden dann mit Ihnen gemeinsam überlegen, wie wir aus Ihrer Idee ein Onlineangebot für unsere Mitglieder machen können.

Wir hoffen natürlich, dass dies nur der Anfang einer Entwicklung ist, die uns im Laufe des Jahres auch ganz real wieder zusammenbringt, damit wir die vielen Veranstaltungsformate, die Online nur schwer umsetzbar sind (man denke an die Bootsparty oder das Tannenbaumschlagen), bald wieder für Sie organisieren können.

Da wir optimistisch bleiben, planen wir derzeit auch noch keine virtuelle Mitgliederversammlung. Unsere Satzung lässt es zu, dieses Treffen erst im zweiten Halbjahr 2021 durchzuführen. Und vielleicht ist das dann ja der Startschuss für die Rückkehr in eine gute, neue Zeit.

Bleiben Sie gesund! 

Das wünschen Ihnen 

Ihre Business Partner

Martin Köller     Klaus Lerch     Hartmut Scholl                    

  

2. Virtuelle Veranstaltung zum Thema Cyberkriminalität und Versicherungen jetzt am 28. Januar 2021
----------

Am 28. Januar 2021 um 17:00 Uhr bieten wir Ihnen aus aktuellem Anlass noch einmal das Onlineseminar zum Thema „CyberRisiken“ an.  

Gerade durch die Pandemie explodiert die Geschwindigkeit der Digitalisierung,  zeigt aber auch auf, dass sich die Kriminalität immer mehr ins Internet verlagert.

Das Risiko, der Cyberkriminalität zum Opfer zu fallen, steigt. Entsprechend müssen Unternehmen Pläne entwicklen, ein entsprechendes Krisenmanagement in der Schublade zu haben. 

Betriebsausfall, Informationskosten und Reputationskosten sind zudem existenziell gefährdende Themen im Schadensfall. 

Wir bieten Ihnen an, sich kostenlos und unverbindlich über die Möglichkeiten eines professionellen Schutzes, zur Wiederherstellung des Betriebsablaufes, den Kosten der Informationspflicht, dem Betriebsausfall und den Datenschutzauflagen zu informieren. 

Stefan Weiß, der `Finanzlotse` und langjähriges Mitglied in unserem Club, ist Notfallplaner für Unternehmen im Bereich Firmenabsicherung und wird Sie durch das Seminar begleiten. 

Natürlich gibt es auch genügend Zeit für Diskussion und Fragen.

Hier geht es zur Anmeldung: www.business-partner-club.de/veranstaltungen/

 

3. Hilfsbereitschaft im BPC Teil 2
----------

Über ein weiteres, sehr schönes Beispiel für die Hilfsbereitschaft und die gute Zusammenarbeit im Club hat uns unser langjähriges Mitglied Andreas Karsch informiert. 

Die KARLON GmbH und Co. KG erhielt von einem Kunden eine größere Menge PC´s zur fachgerechten Entsorgung. Nach der Entfernung aller kundenindividuellen Kennzeichnungen und der Löschung sämtlicher Daten wurde im Unternehmen - in Absprache mit dem Kunden - die Möglichkeit diskutiert, die Hardware für einen guten Zweck zu nutzen. 

In dem Zusammenhang sprach Andreas Karsch das BPC-Mitglied Petra Schiffmann als Vorsitzende der Oberhauser Tafel an. Sie hatte direkt keinen Bedarf, konnte jedoch einen Kontakt in Oberhausen zu Peter Holtkamp vermitteln.  

Hintergrund dieser Kontaktvermittlung ist, dass die IT-Beratung Holtkamp bedürftige Jugendliche mit IT-Komponenten unterstützt, wenn es möglich ist. 

So konnten am 23.12.20 in der Gemeinschaftsunterkunft Kapellenstraße 25  aufgearbeitete PC´s (lenovo, 8 GB RAM, 250 GB SSD) übergeben werden. Die Geräte werden für homeschooling (Hausunterricht) und online Deutschkurse eingesetzt.

Auf diese Weise war es möglich, in den aktuell eingeschränkten Zeiten bedürftige Jugendliche positiv zu unterstützen.

Wir sagen „DANKE" an alle, die an dieser Aktion mitgewirkt haben.

  

4. Großartige Arbeitswelten auf der halben Fläche – das kostenlose Whitepaper von i2fm
----------

Das Internationale Institut für Facility Management ist seit vielen Jahren nicht nur zuverlässiger Partner bei der Organisation unserer Veranstaltungen und der Betreuung der Mitglieder des BPC, sondern beschäftig sich u.a. auch mit der Zukunft von Büroarbeitsplätzen.

Dazu ist aktuell das Whitepaper „Großartige Arbeitswelten -Halbierte Flächen“ erschienen, bei dem auch die Erfahrungen aus der Coronakrise eingeflossen sind.

Das PDF kann kostenlos heruntergeladen werden: https://www.i2fm.de/workplace-flaeche/ 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Ihren Überlegungen zur zukünftigen Entwicklung Ihrer Büroflächen.

 

5. Auf Wiedersehen Information Overload im Web: Mit dem KI-unterstützten - Service von feedly.com                      
----------

Up2Date zu sein in Bezug auf Webseiten, Posts, Tweets et al. ist immer hilfreich und macht ab und an einen großen Unterschied. Das Internet ist eine nicht versiegende Quelle interessanter Informationen. Permanent droht jedoch der Information Overload. Im Ergebnis widmet sich manch einer am Ende immer nur der gleichen Handvoll an Websites.   

Der Service von Feedly leistet hier eine große Hilfe. Mit feedly können Sie den Inhalten Ihrer wichtigsten Fach- und Nachrichtenmagazine im Netz, ebenso wie interessanten Blogs - und einfach nur Webseite-Aktualisierungen Ihrer direkten Marktbegleiter, Top-Lehrstühle, Lieferanten oder ganz privat Vereinsseite etc. – unkompliziert auf der Spur bleiben.

Mit einem Klick binden Sie die Seite in feedly ein und– so die Empfehlung des Autors dieser Zeilen – ordnen diese auch gleich sinnvollen Kategorien zu. Fortan können Sie per Browser oder über die noch übersichtlicheren Mobile Apps auf Aktualisierungs-Informationen zugreifen. 

Leicht lassen sich beim schnellen Durchschauen die zentralen Überschriften für eine spätere Lektüre markieren oder generell erst einmal speichern. Wenn Sie erst einmal Ihren Account haben, finden Sie den jeweils aktuellen Stand Ihrer Informationen übergreifend auf jedem Ihrer „Devices“.

Der Service der einfach mit pragmatischen Sortierungsfunktionen von Websites begann, hat jüngst mit LEO eine mächtige Erweiterung erfahren. LEO das ist ein kleiner, von künstlicher Intelligenz gesteuerter, Bot, der eigenständig lernt welche Typen von Informationen in den verschiedenen Themenkateogrien für die Accountinhaber*innen besonders interessant sind und entsprechend priorisiert. Entgegen vieler Services, bei denen dieser Prozess von einem nicht direkt beeinflussbaren Algorithmus gesteuert ist, kann LEO einfach in der Priorisierung gesteuert werden.

Feedly bietet einen sehr umfangreichen Basisservice kostenlos an. Der Profiaccount bringt zusätzliche Mehrwerte.

Kurzum, Reinstöbern und Loslegen: am Desktop unter www.feedly.com bzw. was die Mobile Apps betrifft in den entsprechenden App-Stores von Apple und Android.

 

Business Partner Club Logo
Business Partner Club e.V. Technologiezentrum II
Essenerstr. 5 | 46047 Oberhausen

Wenn Sie diese E-Mail (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.